Es wird Märchenhaft in der Oberschule Bernsdorf

Lehrerin Jessica Philipp hatte die Idee, mit ihrer Klasse dieses Jahr ein Weihnachtsmärchen aufzuführen. Den Anstoß es umzusetzen gab ihr ihr Bruder, welcher selbst vor 2 Jahren noch an dieser Schule war. Er erzählte viel Positives und war damals sehr begeistert, dieses Märchen selbst mitzuspielen. Es war cool und stärkte den Klassenverband und lockerte den Deutschunterricht auf. Ebendarum war sich Fr. Philipp sicher >> Ich muss dieses Märchen spielen! << Um welches Märchen geht es? Tischlein deck dich! Von ihren Kollegen ließ sie sich nicht abhalten, es durchzuziehen und startete so das Projekt Märchen in der 5. Klasse. Sobald das Wort Märchen fällt, sind ihre Schüler hellauf begeistert und sofort aufmerksam dabei. Den größten Teil trägt Fr. Philipp in der Umsetzung & Gestaltung selbst, aber erhält natürlich auch hier und da etwas Unterstützung von der Schule oder von einigen Eltern. So weiß sie, dass alles läuft und macht es mit voller Überzeugung. Organisation und Umsetzung stellten kein Problem dar. Eine ehemalige Kollegin stellte Material von damals zur Verfügung, das heißt Requisiten, Texte und Lieder waren mehr oder weniger vorhanden, mit denen man sehr gut arbeiten kann. Mehr Aufwand ist eher die Planung wie Räumlichkeiten finden, das Üben mit den Schülern wie zum Beispiel Mimik und Gestik richtig darzustellen oder einen Ausflug zu organisieren. Damit die Schüler sich ein Bild vom Theater machen können, ist eine Fahrt ins Theater nach Bautzen geplant. Dort wird mit Marionetten ein Stück vorgeführt, wo die Kinder das Ambiente spüren können und das Ganze mal von der anderen Seite als Zuschauer sehen. Dass der Deutschunterricht gezielt dafür genutzt wird, hat einen wichtigen Hintergrund. Denn es werden in dieser Zeit auch Benotungen etwa in Textsicherheit, Verhalten sowie die Umsetzung in den Proben geben. Auch die Darstellung wie Mimik & Gestik, Blickkontakt, Kostüm, die Aufführung an sich, mit Augenmerk auf Verhalten und Engagement kommen mit in die Bewertung. So kommen einige kleine Noten und eine große Note zusammen. Die Schüler selbst sind sehr motiviert und haben diesbezüglich keinen Druck. Sie wollen sogar, wenn mal ein anderes Fach ausfällt, nur Deutsch und das Märchen machen. Die Kinder sind voll dabei, engagieren und freuen sich sehr. Termine stehen nun auch schon fest. Am Montag, dem 18.12.’23 ist kompletter Märchentag, wo die Generalprobe ist. Dienstag, den 19.12.’23 werden sie das Märchen um 9:30 Uhr den Kita – & Grundschulkindern vorführen. Am Nachmittag um 16:30 Uhr können es sich dann die Familienangehörigen anschauen. Als Jahresabschluss ist geplant es dann noch am Mittwoch, dem 20.12.’23 der Oberschule Bernsdorf zu präsentieren. Die Märchendarsteller haben fleißig im Kunstunterricht die Einladungen gebastelt und gemeinsam mit Fr. Philipp geschrieben, welche bald an die Familien verteilt werden. Geplant waren die Aufführungen im Grünen Wald Bernsdorf. Dieser ist aber vorübergehend geschlossen und es wird intensiv an einer Ausweichlokalität gesucht. Fr. Philipp wird selbstverständlich alle zeitnah darüber informieren.

Die Schüler der Klasse 5 der freien Oberschule Bernsdorf sowie ihre Lehrerin Jessica Philipp wünschen Ihnen auf diesem Weg besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

Das waren die Winterferien im MGH

Was war in den Winterferien im Mehrgenerationenhaus Bernsdorf los? Es wurde wieder gebastelt, gewerkelt und getanzt. Im Escape Room wurden Rätsel gelöst und sogar ein

Theatergruppe sucht Spielleitung

Nach den einzelnen Theaterworkshops im letzten Jahr gibt es einige theaterinteressierte Menschen, die gern an einer regelmäßigen Theatergruppe teilnehmen möchten. Die Gruppe würde sich dafür

Lotseneinrichtung MGH Bernsdorf

Seit 2023 ist das MGH Bernsdorf als Lotseneinrichtung für Bildung für Nachhaltige Entwicklung aktiv. Bildung für nachhaltige Entwicklung hat zum Ziel, Menschen zu befähigen, nachhaltig

Kino im Mehrgenerationenhaus Bernsdorf 

Die Bernsdorfer Bürger wünschten sich gern eine Kinoveranstaltung in ihrem Ort. Auf diesen Wunsch geht das Mehrgenerationenhaus Bernsdorf jetzt ein.   Für das Jahr 2024