Lotseneinrichtung MGH Bernsdorf

Seit 2023 ist das MGH Bernsdorf als Lotseneinrichtung für Bildung für Nachhaltige Entwicklung aktiv. Bildung für nachhaltige Entwicklung hat zum Ziel, Menschen zu befähigen, nachhaltig zu entscheiden und zu handeln. Nachhaltigkeit meint ganz konkret, dass wir heute so leben, dass Menschen in der Zukunft auch gut leben können.

Dabei ist nachhaltige Entwicklung als Gemeinschaftsaufgabe zu betrachten, der auch wir uns hier im MGH Bernsdorf nicht entziehen möchten und können. Für 2024 haben wir uns daher als Jahresthema Nachhaltigkeit gesetzt und bearbeiten einzelne der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele – die sogenannten SDGs (Sustainable Development Goals).

Jeden Monat wird ein Nachhaltigkeitsziel im Mehrgenerationenhaus in den Fokus genommen. So drehte sich im Januar alles um das Ziel 12: Nachhaltiger Konsum und Produktion. Bei dem Ziel geht es darum, natürliche Ressourcen nachhaltig und effizient zu nutzen, Abfälle zu vermeiden oder zu recyceln und gefährliche Abfälle sicher zu entsorgen.
Was bedeutet das konkret für unsere Arbeit im MGH? Wir haben uns insbesondere unsere Mülltrennung und unser Entsorgungssystem angeschaut und dabei festgestellt, dass es hier auf jeden Fall Verbesserungspotenzial gibt. Zwar nutzen wir schon einen Papiercontainer, haben uns jetzt aber zusätzlich noch Mülltonnen (Gelbe, Rest- und Biotonne) angeschafft. Außerdem gibt es jetzt in jedem Büro und Seminarraum/Sportraum direkt getrennte Mülleimer für die jeweiligen Tonnen.

Der Februar steht ganz im Zeichen des SDGs 13: Maßnahmen zum Klimaschutz. Hier schaute das Team im Bereich der Hauswirtschaft genauer hin. Anstatt bei Veranstaltungen die gekauften, fertig abgepackten kleinen Getränkeplastikflaschen hinzustellen, wurden Karaffen und ein Sprudelgerät angeschafft. Somit können wir nun unser Trinkwasser nutzen, Plastik reduzieren und auch die Einkaufswege verringern sich. Es wurden auch ökologische Reinigungsmittel angeschafft und nach wie vor werden Wischmopps repariert, anstatt die kaputten wegzuschmeißen. Zudem ist im Februar das Kleiderkarussell im MGH umgezogen. Ab sofort befindet sich das Kleiderkarussell auf derselben Etage wie Küche, Bibliothek und unsere Büros. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Kommen Sie gern vorbei und schauen sich den neuen Raum an!

Dass einzelne Nachhaltigkeitsziele ineinandergreifen, ist vor allem beim Projekt Kleiderkarussell ersichtlich. Die Produktion von Kleidung trägt mit zu den größten CO₂-Ausstößen bei. Mit der Weiterverwendung von Anziehsachen tragen wir alle somit zum Klimaschutz bei und darüber hinaus natürlich auch zum nachhaltigen Konsum (SDG 12).

Sehr häufig sind es die kleinen Beiträge, die wir leisten können, ohne dass sie uns in unserem Handeln einschränken und dennoch eine nachhaltige Wirkung erzielen.

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

Maibaumstellen und Hexenfeuer

Straßgräbchen Am 30. April wird es wieder turbulent in Straßgräbchen. Der Maibaum wird gestellt und der Schein des Hexenfeuers wird weithin in den Nachthimmel leuchten.

Blutspende in Bernsdorf

Am 25. April kann in Bernsdorf wieder Blut gespendet werden. In der Zeit von 15:00 – 18:30 Uhr kann in der Grundschule Bernsdorf Blut gespendet

Günstig und Gesund kochen

“Es war ein voller Erfolg.” Das war das Fazit, welches Diätassistentin Annett Roßmann am Freitag, den 05.04.2024 zum Abschluss gezogen hat.  Eingeleitet wurde der Abend