VDK – Mobile Beratung Bernsdorf

Vorstellung Projekt „Mobile Beratung in den Landkreisen Bautzen und Görlitz“

In Bernsdorf wird es ab Oktober ein neues kostenloses Rechtsberatungsangebot geben. Jeden zweiten Mittwoch im Monat wird Frau Köppel vom VDK in Bernsdorf mit ihrem Mobil halt machen. In der Zeit von 10-12 Uhr wird sie im Mehrgenerationenhaus anzutreffen sein. Eine terminliche Absprache ist empfehlenswert.

Das Besondere: wir kommen zu Ihnen

Bisher hat der Sozialverband VdK Sachsen e. V. seine sozialrechtliche Beratung in festen Beratungsstellen angeboten. Doch immer mehr Menschen sind in Ihrer Mobilität eingeschränkt, sei es durch eine Krankheit, Behinderung oder auch den fehlenden Öffentlichen Personennahverkehr. Hier schaffen wir Abhilfe mit dem neuen Projekt „Mobile Sozialberatung“: Mit unserem Kleinbus kommen wir auch in ländliche Gegenden, kleinere Gemeinden und Orte und können Ihnen bei sozialrechtlichen Fragen und Problemen vor Ort helfen. So wird niemand ausgegrenzt und jeder kann Rat und Hilfe erhalten. Dazu ist unser Beratungsmobil so ausgestattet, dass vor Ort alle Anliegen bearbeitet und Hilfemöglichkeiten recherchiert werden können.

Wir lassen keinen allein!

Ob Sie auf Unterstützung bei der Durchsetzung ihrer sozialen Rechte setzen, einen starken Partner bei Krankheit und Behinderung oder einen einflussreichen Fürsprecher in der sozialpolitischen Diskussion brauchen – der VdK hat Ihre Interessen im Blick. Mit fachlicher Kompetenz informieren, beraten und unterstützen wir als gemeinnütziger Verband Rat- und Hilfesuchende in allen sozialen Bereichen. Der Fokus unserer Hilfe richtet sich dabei auf die Themen:

  • Behinderung (Schwerbehindertenausweis, Grad der Behinderung, Merkzeichen)
  • Rente (Alters-, Erwerbsminderungsrente) und Rehabilitation (Wiedereingliederung)
  • Arbeitslosigkeit
  • Unfallversicherung (Berufskrankheit) und soziales Entschädigungsrecht
  • Pflegeversicherung (Hilfsmittel, Pflegegrade, Leistungen der Pflegeversicherung) uvm.

Im Rahmen des Angebotes „Mobile Beratung im Landkreis Bautzen und Görlitz“ möchten wir Ihnen neben der sozialrechtlichen Beratung noch mehr bieten:

  • Hilfe zur Selbsthilfe sowie Vermittlung in Selbsthilfegruppen und Initiativen
  • Übergabe von Informationsmaterial und Verweis auf Recherchemöglichkeiten

Termine:

Für 2022 gibt es noch zwei Termine. Am 12. Oktober und am 14. Dezember wird Frau Köppel vor Ort im MGH sein. In dringenden Fällen kann auch ein Termin bei Ihr im Büro Kamenz ausmachen. Hier ist Sie immer dienstags und donnerstags anzutreffen.

VdK-Beratungsstelle Kamenz:                                             

Ansprechpartner: Frau Köppl                       
Pulsnitzer Straße 11
01917 Kamenz                                                        
Telefon: 03578/7036936                                               
E-Mail:  mobileberatung@vdk-sachsen.de                
www.vdk.de/mobileberatung-sachsen

Ihr Angebot ist vielseitig und die Erstberatung ist kostenfrei. Sollte der Verband mit Ihrem Anliegen zum Arbeiten kommen, so ist eine Mitgliedschaft nötig. Diese Kostet 6 Euro im Monat. Diese Kosten können sich aber schnell lohnen, denn meist kommt man mit seinen Widersprüchen ohne Hilfe nicht weit. Der VDK hat einen großen Pool, welche bei einer Rechtsberatung und auch dem nachfolgenden Handeln bestmöglichst vorbereitet sind.

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

VDK – Mobile Beratung Bernsdorf

Vorstellung Projekt „Mobile Beratung in den Landkreisen Bautzen und Görlitz“ In Bernsdorf wird es ab Oktober ein neues kostenloses Rechtsberatungsangebot geben. Jeden zweiten Mittwoch im

Kinder unserer Heimat

„Kinder unserer Heimat“ ist ein Herzensprojekt vier junger Frauen aus der Region. Alle vier setzen sich mit viel Herzblut und vollkommen ehrenamtlich für den Kinderschutzbund

Jugendfeuerwehr Bernsdorf

Dass die Jugendfeuerwehr in Bernsdorf mehr als nur eine spannende und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung ist, zeigt sich immer wieder in den öffentlichen Beiträgen der Freiwilligen Feuerwehr