Jugendverein „Einigkeit“ e.V. Wiednitz

Der Jugendverein „Einigkeit“ e.V. Wiednitz ist ein Verein für die jungen Leute unser Stadt. Derzeit hat der Verein 33 Mitglieder, die gemeinsam viele Veranstaltungen über das Jahr verteilt organisieren. Die Zusammenkünfte des Vereins sind sehr spontan zu Mitgliederversammlungen, Clubpartys aber auch zu Clubabenden mit Spielen. Weiterhin plant der Verein über das Jahr verteilt Ausflüge, die sie gemeinsam veranstalten und es wird eine mehrtätige Jugendfahrt organisiert.
Der Jugendverein „Einigkeit“ e.V. Wiednitz steht für Offenheit, Traditionspflege, Zusammenhalt und Akzeptanz.

Im Vorstand sind:

  • Anna Kathleen Buchwald (Vorstandsvorsitzende)
  • Markus Bredemann (2. Vorstandsvorsitzender)
  • Tessa Charlott Boden (Kassenwart)
  • Alexander Mai (Schriftführer)

Der Verein hat mehrere Hauptveranstaltungen. Dazu zählt der Rotröckelball, die Sommersonnenwende, die Jugendaufnahme/ Katerstechen/ Vogelschießen, der Weihnachtstanz und das Bärentreiben. Wer gerne Mitglied werden möchten, kann dies Jederzeit tun. Der Verein freut sich über jedes neue Mitglied.

Was steckt im Einzelnen hinter den Veranstaltungen?

  • Der Rotröckelballfindet meistens im März statt und hat eine Kleidungsvorschrift. Männer müssen im weißen Hemd mit rotem Tuch erscheinen und Frauen müssen einen roten Rock und eine weiße Bluse tragen.
  • Die Sommersonnenwende findet jedes Jahr am Wochenende nach der kalendarischen Sommersonnenwende satt und ist eine Tanzveranstaltung. Sie ist für das gesamte Dorf, wo einfach von alt bis junge alle mal wieder  zusammenkommen und einen schönen Abend haben. Die meisten Besucher freuen sich jedes Jahr auf die Bowlebar. Hier gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Bowlen.
  • Jugendaufnahme/ Katerstechen/ Vogelschießen.
    – Bei der Jugendaufnahme werden alle Jugendlichen eingeladen die das entsprechende Alter haben. Sie werden den Mitgliedern vorgestellt, bekommen eine Urkunde überreicht und werden musikalisch von den Mitgliedern im Jugendverein empfangen.
    – Das Katerstechen ist nur den weiblichen Mitgliedern vorbehalten, dabei werden ihnen die Augen verbunden, sie bekommen einen Stab in die Hand und werden dann um ihrer eigene Achse gedreht. Dann werden sie direkt vor einer Kiste mit einem Loch platziert, sie haben dann 3 Versuche dieses Loch zu treffen. Je nachdem wer wann getroffen hat werden dann die Platzierungen vom ersten bis zum dritten Platz vergeben. Die Platzierten haben dann das Vergnügen, von den Jungs verpackte Geschenke zu öffnen
    – Das Vogelschießen ist dementsprechend nur für die männlichen Mitglieder bestimmt. Dabei wird ein Vogel aus Holz in einer bestimmten Entfernung aufgehängt, der 3 unterschiedliche Symbole besitzt. Je nachdem wer welches Symbol vom Vogel abschießt wird erster, zweiter oder dritter ( Münze – erster Platz, Apfel – zweiter Platz, Zigarre – dritter Platz). Die Platzierten haben dann ebenfalls das vergnügen von den Mädchen gepackte Geschenke auszupacken. Diese Veranstaltungen sind aber nur clubintern.
  • Der Weihnachtstanz findet jedes Jahr am 26.12, im Saal in Wiednitz statt. Der Saal wird weihnachtlich geschmückt und es kommen alle aus dem Dorf noch einmal in weihnachtlicher Stimmung zusammen. Es gibt verschiedene Bars für die Besucher und das Hightlight ist jedes Jahr die Der Weihnachtstanz findet jedes Jahr am 26.12, im Saal in Wiednitz statt. Der Saal wird weihnachtlich geschmückt und es kommen alle aus dem Dorf noch einmal in weihnachtlicher Stimmung zusammen. Es gibt verschiedene Bars für die Besucher und das Hightlight ist jedes Jahr die Pantomime, die von unseren Jungs gestaltet wird, was immer sehr unterhaltsam ist.
  • Das Bärentreiben findet jedes Jahr am 27.12 statt. Beginn ist um 7 Uhr, da müssen die Mädchen schon alle versteckt sein. Die männlichen Mitglieder haben untereinander abgesprochen und die Positionen verteilt. Davon wissen die Mädchen natürlich nichts, sie dürfen sich außerdem im ganzen Dorf verstecken. Die Position des Schwarzen hat die Aufgabe die Mädchen bis 16 Uhr gefunden zu haben, jedes gefunden Mädchen wir mit einer speziellen Mischung schwarz geschmiert und darf dies bis Ablauf der Zeit nicht abwaschen. Während die Schwarzen mit den Mädchen beschäftigt sind gehen zwei Männer verkleidet als Bär und zwei verkleidet als Bärentreiber durchs Dorf, klopfen an jeder Tür und tanzen mit den unverheirateten Damen des Hauses, natürlich ist auch meist eine kleine Spende für den Jugendverein dabei. Ebenfalls wagen sich drei Jungendliche verkleidet als Polizist, Stollenfrau und Kasper durch das Dorf, klingeln an den Türen und erhalten kleine Aufmerksamkeiten (Stollen, Kekse, Geld,…). Es sind aber auch weiße Gestalten unterwegs die gehören natürlich auch dazu. Sie gehen von Haus zu Haus und „rasierten“ die Männer des Hauses und trinken einen kleinen Schnaps mit Ihnen. Am Ende des Tages kommen alle nochmal zusammen und lassen des Vergnügen Revue passieren.

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich dem Jugendverein „Einigkeit“ e.V. Wiednitz anzuschließen ist herzlich willkommen und kann wie folgt Kontakt mit dem Verein aufnehmen.

jugend.wiednitz.1874@outlook.de

Daten für die Veranstaltungen die noch anstehen für diese Jahr:

                 3.09.22 Jugendaufnahme/ Katerstechen/ Vogelschießen

                26.12.22 Weihnachtstanz

                27.12.22 Bärentreiben

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Vereine und Initiativen

Kolpingfamilie Bernsdorf

Die Kolpingfamilie ist ein katholischer Sozialverband, welcher geprägt von der Fürsorge und der Verantwortung der Mitglieder untereinander ist. Sie zählen als Teil der Zivilgesellschaft und