Impressionen vom Weihnachtsmarkt am Rathaus

Nach zweijähriger Pause gab es in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt in Bernsdorf. Neu war, dass der Weihnachtsmarkt auf dem Gelände des Rathauses stattfand. Nach dem das 100 Jahre -Rathausfest bei den Besuchern so gut ankam, beschlossen die BWG und die Stadtverwaltung Bernsdorf, dass der Weihnachtsmarkt genau hier stattfindet. „Es ist ein Versuch! Sagen Sie uns, ob es Ihnen gefällt oder nicht. Es ist nichts in Stein gemeißelt und wenn es nicht gut ankommt, findet der Weihnachtsmarkt 2023 wieder am alten Standtort statt.“ So Bürgerneister Harry Habel bei seiner Eröffnung des Marktes.

Auf der Bühne zur Eröffnung waren auch Frau Hahn, als Organisatorin von der BWG, die Feuerwehr Bernsdorf sowie der Weihnachtsmann. Alle gemeinsam schnitten den Stollen an und eröffneten das Fest.

Das erste Highlight des Tages war groß und kam mit viel „tatütata“ und Blaulicht an. Denn der Feuerwehr Bernsdorf wurde das neue Fahrzeug überreicht.

Rings um das Rathaus waren viele Einzelhändler, die weihnachtliche Produkte verkauften. Für die kleinen Gäste war richtig viel geboten. Von gratis Popcorn über Milchkannenwerfen, bis hin zum Basteln und Karussellfahren war viel geboten.

Das Programm war sehr abwechslungsreich. Vom Kinderprogramm auf der Bühne bis hin zum Wiednitzer Chor auf der Rathaustreppe und einer Feuershow zum Schluss war viel geboten.

Die Schrottwichtel-Aktion vom MGH kam sehr gut an. Insgesamt wurden rund 75 Geschenke abgegeben, die einen neuen Besitzer auf dem Weihnachtsmarkt gefunden haben. Dabei kamen sogar einige Schätze zum Vorschein. Für eine Familie war es wortwörtlich „der Jackpot“, denn das Kind hatte CDs ihrer Lieblingsgeschichten drin… Da war die Freude sehr groß, wie auch bei vielen anderen Standbesuchern.

Alles in allem war es ein gelungenes Fest und die Besucher waren wieder begeistert.

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

Maibaumstellen und Hexenfeuer

Straßgräbchen Am 30. April wird es wieder turbulent in Straßgräbchen. Der Maibaum wird gestellt und der Schein des Hexenfeuers wird weithin in den Nachthimmel leuchten.

Blutspende in Bernsdorf

Am 25. April kann in Bernsdorf wieder Blut gespendet werden. In der Zeit von 15:00 – 18:30 Uhr kann in der Grundschule Bernsdorf Blut gespendet

Günstig und Gesund kochen

“Es war ein voller Erfolg.” Das war das Fazit, welches Diätassistentin Annett Roßmann am Freitag, den 05.04.2024 zum Abschluss gezogen hat.  Eingeleitet wurde der Abend