Das Mehrgenerationenhaus informiert…

Liebe Besucher*innen des Mehrgenerationenhauses Bernsdorf.

Alle Menschen sind herzlich willkommen – Menschen jeden Alters und mit verschiedenen kulturellen und religiösen Hintergründen. Sie verbringen gemeinsame Zeit, lernen von- und miteinander, sind füreinander da und gestalten mit viel ehrenamtlichem Engagement „ihr“ Mehrgenerationenhaus.“

Dies ist der Eröffnungssatz des Bundesprogramms „Miteinander-Füreinander“ Mehrgenerationenhäuser in der Förderperiode 2021–2028. Die Betonung liegt für uns hier ganz klar auf dem Begriff ALLE.

Als Mitarbeiter*innen und als gesamtes Haus können wir daher den aktuellen Bestimmungen zur COVID19-Prävention nicht vollumfänglich entsprechen.

Mit der sich in praktischen Arbeit vollziehenden Ausgrenzung von Menschen, welche nicht einer freiwilligen Impfempfehlung folgen möchten oder können, sehen wir ein Nichtgegeben unseres wichtigsten Grundsatzes: Ein Haus für alle Menschen zu sein.

Daher hat sich das Mehrgenerationenhaus Bernsdorf dazu entschlossen, von der 2G-Regelung betroffene Angebote und Projekt auszusetzen.

Ein Aussetzen bedeutet nicht ein Abschaffen, sondern wie sie es von uns gewohnt sind, ein Suchen nach Alternativen.

Einzelgespräche, Kinder- und Jugendarbeit sind genauso möglich wie Vermietungen für private Aktivitäten.

Angelehnt an die derzeitigen Bestimmungen, weisen wir besonders auf den Punkt der Erlaubnis von privaten Zusammenkünften bis zu zehn Personen, ausgenommen in der Berechnung sind geimpfte und genesene Menschen, hin.

Unser MGH funktioniert nur MITEINANDER!

Rufen Sie uns an, kommen Sie vorbei, innerhalb der Gesetzlichkeiten finden wir eine Lösung, seien es digitale Möglichkeiten zur Teilhabe an Angeboten, Alternativprogramme oder individuelle private Vereinbarungen.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis,

stellvertretend für das Projekt Mehrgenerationenhaus Bernsdorf

Silvio Thieme

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail

Weitere Meldungen

Bernsdorfs Gaststätten damals und heute…

Ein Beitrag der AG Stadtgeschichte Bernsdorf -Bahnhof Straßgräbchen/ Bernsdorf Gaststätte Mit der Eröffnung der Bahnlinie Senftenberg-Kamenz im Jahr 1874 gab es einen industriellen Aufschwung für

Adventszauber in Bernsdorf

Unter dem Motto „Adventszauber“ in Bernsdorf haben sich die Mitarbeiter*innen des Mehrgenerationenhauses Bernsdorf, dem Projektbüro Kube 42 und der Stadtverwaltung Bernsdorf etwas ganz Besonderes für

Hallo Bernsdorfer Männer…

unser Treff im Dezember fällt leider aufgrund unterschiedlicher Probleme aus. Wie es im Januar weitergeht können wir noch nicht mit Sicherheit sagen. Unser Ziel ist