Bernsdorfer Kegler räumen bei den Kreiseinzelmeisterschaften ab!

Am 28. Januar 2023 fand im Keglerheim in Bautzen die Endrunde der Kreiseinzelmeisterschaften 2023 im Kegeln statt. Für die Bernsdorfer Kegler hatten sich in der Vorrunde, welche bereits im Dezember vergangenen Jahres stattfand, 5 Starter in den verschiedenen Altersklassen für diesen Endlauf qualifiziert.
Aus persönlichen Gründen musste leider Lothar Klinger bei den Senioren D (AK über 80 Jahre) passen. Für die 4 verbliebenen Starter war die Ausgangssituation derweil äußerst unterschiedlich. Während sich Dieter Rudolf bei den Senioren C als Führender eine besonders gute Ausgangslage geschaffen hatte, musste Rex Wenzel bei den Senioren A als 11. nach dem Vorlauf noch einiges aufholen, um die vorderen Ränge angreifen zu können. Thomas Belau, 4. nach dem Vorlauf (AK Senioren B) & Stephan Ronge bei den Männern (5. im Vorlauf) waren immerhin dicht an den Medaillenrängen dran. Überhaupt waren die Abstände zwischen den einzelnen Startern oftmals nur sehr gering, sodass bei 120 Kugeln noch so einiges passieren konnte. Und es wurde ein spannender & hochklassiger Wettkampf. Besonders Rex Wenzel wollte zeigen, dass man das Feld auch ohne Weiteres von hinten aufrollen kann. Er fand von Beginn an zu seinem Spiel und holte sich mit 607 Holz (es war das 2. Beste Tagesergebnis & zugleich neuer
Einzelbahnrekord für diese Altersklasse) völlig überraschend noch den Titel bei den Senioren A.
Dieter Rudolf musste ordentlich kämpfen um zu verhindern, dass seine Kontrahenten an ihm vorbeiziehen. Die ersten 3 Bahnen waren sehr spannend, da alle Spieler sowohl starke als auch schwächere Phasen im Spiel hatten & so konnte er sich erst auf der letzten Bahn etwas deutlicher absetzen und seinen knappen Vorsprung aus dem Vorlauf sogar noch etwas ausbauen. Für ihn standen am Ende sehr gute 551 Holz auf der Anzeige. Thomas Belau, der im bisherigen Saisonverlauf hin & wieder mit schwankenden Leistungen zu kämpfen hatte, konnte an diesem Tag ebenfalls sein ganzes Können zeigen und mit 581 Holz sogar die Tagesbestleistung bei den C-Senioren erspielen. Als Belohnung durfte er sich am Ende über den Vizemeistertitel freuen. Stephan Ronge haderte über weite Strecken mit seinem Spiel und konnte nicht ganz an die gute Vorlaufleistung anknüpfen. Seine 552 Holz reichten am Ende nur zu einem, für ihn selbst enttäuschenden, 6. Platz. In Summe konnten die Bernsdorfer jedoch gemeinsam über 2 Kreismeistertitel und einen Vizemeistertitel jubeln & waren damit der erfolgreichste Verein im Herrenbereich in diesem Jahr. Weiter geht es nun für alle 4 im März bzw. im April mit den Vorläufen zu den Bezirksmeisterschaften & auch wenn es nun ungleich schwerer werden dürfte, so hoffen wir doch wieder auf ähnlich erfolgreiche Wettkämpfe wie bei den Kreismeisterschaften.

Text und Bild: Stephan Ronge

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

Männertreff

Am 02. Mai ist es wieder soweit, der Männertreff trifft sich. Diesmal geht es zum Unternehmen BAUDER nach Schwepnitz. Hier gibt es Einblicke in die

Maibaumstellen und Hexenfeuer

Straßgräbchen Am 30. April wird es wieder turbulent in Straßgräbchen. Der Maibaum wird gestellt und der Schein des Hexenfeuers wird weithin in den Nachthimmel leuchten.

Blutspende in Bernsdorf

Am 25. April kann in Bernsdorf wieder Blut gespendet werden. In der Zeit von 15:00 – 18:30 Uhr kann in der Grundschule Bernsdorf Blut gespendet

Günstig und Gesund kochen

“Es war ein voller Erfolg.” Das war das Fazit, welches Diätassistentin Annett Roßmann am Freitag, den 05.04.2024 zum Abschluss gezogen hat.  Eingeleitet wurde der Abend