Wegweiser Arbeitsmarkt

Als junger Mensch lernt man oft nur wenige Berufe kennen. In den meisten Schulen hat man circa zwei Praktika, vielleicht noch einen Girls-/Boysday und das war es schon eigentlich. Man weiß ungefähr, was die eigenen Eltern machen und durch die Schule glauben viele Jugendliche zu wissen, wie der Beruf eines Lehrers aussieht, aber die eigentliche Bandbreite ist viel größer.

Wenn es zu der Frage kommt, welche Ausbildung oder welches Studium angetreten werden soll, kann es schnell zu einer Überforderung kommen:

Möchte ich in den sozialen oder handwerklichen Bereich? Möchte ich mit Menschen oder mit Technik arbeiten? Am Schreibtisch sitzen oder mich viel bewegen? Und wo liegen eigentlich meine Stärken?

Ich helfe dabei, diese Fragen zu beantworten. Mit gezielten Workshops und Einzeltrainings finden wir gemeinsam den passenden Weg für die Zukunft.

Doch nicht nur junge Menschen sind bei mir richtig aufgehoben. Jeder, der im arbeitsfähigen Alter ist und einen Job sucht oder sich umorientieren möchte, ist herzlich Willkommen.

Hält Sie bisher etwas vom Arbeiten ab? Haben Sie einen pflegebedürftigen Vater, sind alleinerziehend oder gibt es ein anderes Problem, welches Sie bisher davon abhält Ihren Traumberuf auszuführen? Gemeinsam finden wir eine Lösung, sodass auch Sie wieder am Arbeitsleben teilhaben können!

Durch Kontakte zu Unternehmen, Ämtern und Beratungsstellen kann ich gezielt dort unterstützen, wo Sie allein keinen Weg sehen. Das Interesse ist geweckt?

Dann freue ich mich über einen Anruf oder eine Mail und wir machen einen gemeinsamen Termin aus.

Text: Annika Sawallisch

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

Männertreff

Am 02. Mai ist es wieder soweit, der Männertreff trifft sich. Diesmal geht es zum Unternehmen BAUDER nach Schwepnitz. Hier gibt es Einblicke in die

Maibaumstellen und Hexenfeuer

Straßgräbchen Am 30. April wird es wieder turbulent in Straßgräbchen. Der Maibaum wird gestellt und der Schein des Hexenfeuers wird weithin in den Nachthimmel leuchten.

Blutspende in Bernsdorf

Am 25. April kann in Bernsdorf wieder Blut gespendet werden. In der Zeit von 15:00 – 18:30 Uhr kann in der Grundschule Bernsdorf Blut gespendet

Günstig und Gesund kochen

“Es war ein voller Erfolg.” Das war das Fazit, welches Diätassistentin Annett Roßmann am Freitag, den 05.04.2024 zum Abschluss gezogen hat.  Eingeleitet wurde der Abend