Tag der offenen Tür Feuerwehr Bernsdorf

Am Samstag, dem 3. Juni 2023 war für die Feuerwache Bernsdorf ein »brandheißer« Tag. Nach langer Pause öffnete die Wache Bernsdorf zum Tag der offenen Tür seine Tore. Gegen 11 Uhr ging es mit Fassbieranstich und Frühschoppen los. Zur gleichen Zeit wurden unter anderem die einzelnen Feuerwehrfahrzeuge repräsentativ auf der Parkstraße in Reihe und Glied gestellt. Schrittweise kamen die Wehren aus Wiednitz, Zeißholz, Großgrabe sowie Straßgräbchen mit ihren Kameraden hinzu. Alle Fahrzeuge zeigten sich mit ihrer beeindruckenden Ausstattung. Neben der Technikschau bot die Jugendfeuerwehr Bernsdorf unter Anleitung ihrer Jugendwarte mehrere Stationen zum Ausprobieren und Testen an. Der Parcours auf Zeit mit Slalom, Kletterwand und Löschen auf ein Ziel war sehr beliebt. Für die kleineren Besucher gab es eine Feuerwehrhüpfburg, Schminkecke von der KiTa Pfiffikus, Mal- und Bastelstation. Auch die Erwachsenen konnten sich mit »rohen Eiern« an einem Spreizer austesten.

Für das leibliche Wohl war in Hülle und Fülle gesorgt. Vom Wildschwein am Spieß über Bratwurst zu Pommes bis zu selbst gebackenen Kuchen von den Elternteilen der Jugendfeuerwehrlern, welche auch beim Verkauf mit unterstützt haben, war alles dabei. Ein großes Dankeschön geht von der Feuerwehr an alle Helferlein! Mir großer Vorfreude und etwas Aufregung zeigte um 14 Uhr die Jugendfeuerwehr die Rettung einer verletzten Person nach einem Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer. Man konnte ganz genau sehen, wie perfekt die Mädels und Jungs vorbeireitet waren. Mit Ruhe und Gelassenheit, aber auch hintereinanderweg haben sie das »Verkehrsopfer« gerettet und den Unfallort gesichert. Ein großes Lob geht hier auch an alle beteiligten Jugendwarte, welche sich um ihre Schützlinge stets bemühen.

Die Spannung stieg dann gegen 15.30 Uhr. Ein Kamerad der FFW Bernsdorf zeigte, was passieren kann, wenn man die Wohnung verlässt und dabei den brennenden Ofen vergisst. Dank seines Rauchmelders konnte Schlimmeres verhindert werden. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und demonstrierte allen die perfekt ablaufende Brandbekämpfung eines Wohnungsbrandes. Natürlich war dies nur, eine unter Kontrolle dargestellte Vorführung und keiner kam zu Schaden. Wenig später, mit der letzten Darbietung, wurde kurz aufmerksam auf Ursachen und Gefahren eines »Fettbrandes« gemacht. Ausklang des »heißen« Tages fand mit dem ‚Tanz in der Wache‘ statt und am nächsten Tag sind die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr wieder bereit für ihren Dienst.

Wer neugierig ist, kann auch unter anderem die Einsätze der FFW Bernsdorf oder einige Beiträge der Jugendfeuerwehr in den sozialen Medien nachlesen. Freiwillige Feuerwehr Bernsdorf / Jugendfeuerwehr Bernsdorf

Ist Interesse auch ein »Held« zu werden? Dann nicht lange überlegen und bei der Feuerwehr anmelden! Parkstraße 7 in 02994 Bernsdorf; Telefon: 035723 – 20544
E-Mail: info@ffw-bernsdorf.de

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

Männertreff

Am 02. Mai ist es wieder soweit, der Männertreff trifft sich. Diesmal geht es zum Unternehmen BAUDER nach Schwepnitz. Hier gibt es Einblicke in die

Maibaumstellen und Hexenfeuer

Straßgräbchen Am 30. April wird es wieder turbulent in Straßgräbchen. Der Maibaum wird gestellt und der Schein des Hexenfeuers wird weithin in den Nachthimmel leuchten.

Blutspende in Bernsdorf

Am 25. April kann in Bernsdorf wieder Blut gespendet werden. In der Zeit von 15:00 – 18:30 Uhr kann in der Grundschule Bernsdorf Blut gespendet

Günstig und Gesund kochen

“Es war ein voller Erfolg.” Das war das Fazit, welches Diätassistentin Annett Roßmann am Freitag, den 05.04.2024 zum Abschluss gezogen hat.  Eingeleitet wurde der Abend