Neu: Naturheilpraxis Nancy Römer

Liebe Leser, liebe Leserinnen,
es gibt tolle Neuigkeiten!!! Ich eröffne meine erste eigene Praxis in Bernsdorf.
Sie finden mich auf der Ernst-Thälmann-Str. 10A – ehemals Puder & Pinsel, direkt gegenüber vom Lidl.
Dazu lade ich Sie rechtherzlich zur Eröffnung am Samstag, den 11.06.22 von 10.00 – 14.00 Uhr ein. Kommen Sie ganz unverbindlich vorbei.
Mir ist es wichtig, Sie mit Ihren ganz individuellen Anliegen an mich, bestmöglich zu unterstützen. Als Heilpraktiker besitze ich die Heilerlaubnis nach §1 Abs. 1 HPG und bin berechtigt Sie entsprechend zu therapieren. Sie dürfen von mir erwarten, dass ich mir ZEIT für Sie nehme, um Ihre Gesundheit zu unterstützen. Einfühlvermögen, weitreichende Fachkompetenz und Verständnis sind dafür die Grundlage.
Des Weiteren ist Bewegung ganz entscheidend für die körperliche Gesundheit. Deshalb biete ich Pilates als Präventionskurs an.
Außerdem sehe ich die seelische Gesundheit als Grundpfeiler für ein ganzheitliches Wohlbefinden an. Sowohl in den Therapien und in den Kursen berücksichtige ich für Sie diesen wichtigen Aspekt, wird er gerade jetzt in dieser herausfordernden Zeit wichtiger denn je.
Wenn Sie Interesse an Kursen oder heilpraktische Tätigkeiten haben, können Sie sich gerne kontaktieren. Terminvereinbarungen für Bernsdorf sind ab sofort möglich.
Ich freue mich auf Sie.

Herzlichst Nancy Römer

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

Plätzchenrezepte Teil 1

Weihnachtszeit heißt Plätzchenzeit. Die Redaktion stellt jede Woche eine Auswahl an leckeren Plätzchen zum Nachbacken bereit. Wir wünschen allen gutes Gelingen und viel Freude beim

Weihnachtsmärkte in und um Bernsdorf

Weihnachtsmarkt Oberschule Bernsdorf Die Oberschule Bernsdorf gestaltet nach 2 Jahren am 25.11.2022 wieder seinen eigenen Weihnachtsmarkt. Lehrer und Schüler arbeiten seit mehreren Tagen an der