Haus – Berufe – Messe in der Oberschule Bernsdorf

Alle 2 Jahre bietet die Oberschule Bernsdorf den Schülern eine hausinterne Berufe – Messe an, bei welcher sie sich über Ausbildungsplätze, Praktika oder Arbeitsstellen informieren können. Auch dieses Jahr am 28.09.2023 konnten sich die Schüler ab der Klassenstufe 7 bei über 40 Unternehmen schlaumachen, was diese unter anderem anbieten bzw. zu präsentieren hatten. Die Schüler der Klassenstufe 10 durften sich auch mit ihren Bewerbungsmappen vorstellen und diese bei dem ein oder anderen Unternehmen abgeben. Um 9.00 Uhr starteten die ersten Gruppen der Klassenstufen 8 & 9 mit ihren Fragebögen im Gepäck. Mit den Fragen konnten die einzelnen Schüler etwas sicherer und souverän an die verschiedenen Unternehmen herantreten und diese quasi ausfragen. In der Zwischenzeit verteilten die Schüler der 10. Klasse ihre Bewerbungsmappen und stellten sich den vielen Vertretern vor. Nicht nur die großen Unternehmen wie zum Beispiel die Deutsche Post, TDDK, OI (Ankerglas) oder Packwell Schwepnitz waren hoch im Kurs. Auch pflegerische Berufe wie Altenpflege, Krankenpflege oder gesundheitliche Berufsfelder wie Erzieher, Physiotherapeuten und viele mehr wurden sehr interessiert unter die Lupe genommen.

Jedes einzelne Unternehmen welches vor Ort war, präsentierte sich mit Anschauungsmaterial, verständlichen Erklärungen und waren für jede Frage bereit diese zu beantworten. Die Schüler der Klasse 7 begannen in Begleitung mit jeweils einer Lehrkraft sich langsam an die Unternehmen heranzutasten und haben auch mit ihren Fragebogen als Unterstützung den einen oder anderen Vertreter befragt. Das Berufsfeld Erzieher und Bäcker sowie auch technische Unternehmen waren für die 12–13-Jährigen der Klasse 7 sehr beliebt. Auch die Agentur für Arbeit, das BSZ – Kamenz oder das BSZ Konrad Zuse waren mit vor Ort. Bäckerei Ermer, Sparkasse, Tischlerinnung Bautzen, die Stadt Bernsdorf, SWH Hoyerswerda und noch viele mehr hatten für jede Frage ein offenes Ohr. Die vielen Unternehmen erhofften sich von diesem Tag, dass die Jugend mehr Einblicke hinter die Kulissen erhält und nicht nur den Namen des Unternehmens sieht oder vielleicht einen neuen Lehrling gewinnen konnte.

Für alle Schüler war es ein sehr aufregender Tag und auch sehr interessant, was es doch für viele Berufe gibt. Der eine oder andere Schüler hat sich dennoch gewünscht, dass die Feuerwehr, Polizei, Sanitäter und sogar die Forstwirtschaft da gewesen wären und hoffen, dass jene zur nächsten Haus – Berufe – Messe in 2 Jahren an der Oberschule Bernsdorf mit vertreten sind.

Die Redaktion von mein-Bernsdorf.de wird einen Schüler der Klasse 7 in seiner Berufsorientierung begleiten und einige Berichte dazu schreiben.

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

Willkommen in Bernsdorf

Einmal im halben Jahr lädt der Bürgermeister alle Familien mit ihren Neugeborenen ins Mehrgenerationenhaus ein. Mit einem kleinen Rahmenprogramm und einleitenden Worten möchte er die

Besuch im August-Bebel-Park

Hallo liebe Bernsdorfer! Mein Tipp wäre es diese wunderschönen hohen Rhododendron, die z.Zt. in unserem August-Bebel-Park, gleich hinter dem Ententeich blühen, bei einem Spaziergang anzuschauen.

Der Kahnverleih sticht wieder in See

Mitten im schönen Lausitzer Seenland befindet sich der Schmelzteich. Auf dem Bernsdorfer See konnte man bereits früher schon mit Kähnen hinausfahren. Seit letztem Jahr ist

DER Bildungsfächer ist da!

Der Bildungsfächer ist ein Angebot für alle Pädagogik-Fans und bietet Bildung zum Anfassen und Ausprobieren.  Es handelt sich um eine Sammlung verschiedenster Angebote und Projekte