Gruseln im Mehrgenerationenhaus Bernsdorf

Ein Ort des Schreckens soll das Mehrgenerationenhaus in Bernsdorf nun wirklich nicht sein – aber viele kleine Hexen, Werwölfe und Spinnen sprachen in der Woche vom 18.10. bis zum 22.10. eine andere Sprache.

Unter dem Motto Halloween haben die Kolleg*innen des Quadratkilometers Bildung, der Schulsozialarbeit der Grundschule Bernsdorf und der städtischen Bibliothek ein schauriges, aber auch lustiges Programm für alle interessierten Hort- und Ferienkinder der Stadt Bernsdorf auf die Beine gestellt.

Rätsel, Sport, Basteln, Escape Room, Staffelspiele und eine Kostümparty – keine Wünsche wurden offen gelassen.

Wir haben uns sehr gefreut, dass viele Kinder, auch aus den Horten unserer Kitas, den Weg zu uns gefunden haben.

Ein großer Dank geht an dieser Stellen auch an unsere lieben Kolleg*innen aus der freiwilligen Jugendarbeit.

Lilly, Saskia, Fabian und Pascal – vielen, vielen Dank an euch, ohne euch wäre vieles gar nicht möglich.

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail

Weitere Meldungen

Bernsdorfs Gaststätten damals und heute…

Ein Beitrag der AG Stadtgeschichte Bernsdorf -Bahnhof Straßgräbchen/ Bernsdorf Gaststätte Mit der Eröffnung der Bahnlinie Senftenberg-Kamenz im Jahr 1874 gab es einen industriellen Aufschwung für

Adventszauber in Bernsdorf

Unter dem Motto „Adventszauber“ in Bernsdorf haben sich die Mitarbeiter*innen des Mehrgenerationenhauses Bernsdorf, dem Projektbüro Kube 42 und der Stadtverwaltung Bernsdorf etwas ganz Besonderes für

Hallo Bernsdorfer Männer…

unser Treff im Dezember fällt leider aufgrund unterschiedlicher Probleme aus. Wie es im Januar weitergeht können wir noch nicht mit Sicherheit sagen. Unser Ziel ist