Die Stadt Bernsdorf setzt eine Belohnung aus

In der Nacht vom 14.09. auf den 15.09. wurden in Bernsdorf mehrere Objekte mit Schmierereien beschädigt. Es ist eindeutig zu erkennen, dass alle „Kunstwerke“ von ein und der selben Person kommen, denn es ist eine Handschrift.
Nun setzt die Stadtverwaltung eine Belohnung für Informationen aus, die zu den Tätern führen. Wenn jemand etwas beobachtet hat, oder wer den Schriftzug wiedererkennt und meint zu glauben von wem es gezeichnet wurde, kann sich bei der Stadtverwaltung oder der Polizei melden.
Die Stadt setzt für sachdienstliche Hinweise, die zur Tätererfassung führen, 500 Euro Belohnung aus. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro und weitere Schmierereien sollen möglichst vermieden werden.

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

VDK – Mobile Beratung Bernsdorf

Vorstellung Projekt „Mobile Beratung in den Landkreisen Bautzen und Görlitz“ In Bernsdorf wird es ab Oktober ein neues kostenloses Rechtsberatungsangebot geben. Jeden zweiten Mittwoch im

Kinder unserer Heimat

„Kinder unserer Heimat“ ist ein Herzensprojekt vier junger Frauen aus der Region. Alle vier setzen sich mit viel Herzblut und vollkommen ehrenamtlich für den Kinderschutzbund

Jugendfeuerwehr Bernsdorf

Dass die Jugendfeuerwehr in Bernsdorf mehr als nur eine spannende und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung ist, zeigt sich immer wieder in den öffentlichen Beiträgen der Freiwilligen Feuerwehr