Der Kochtreff empfiehlt für den Monat Oktober

Kürbissuppe für 4 Personen
Zutaten:
1 St.       Hokkaido-Kürbis (ca. 800 g) 
50g       Zwiebel  
1 St        Knoblauchzehe  
2EL       Butter  
1l           Gemüsebrühe  
Salz+ Pfeffer
100ml    Sahne  
Petersilie und Chiliflocken zum Verfeinern

Zubereitung:

Kürbis waschen und Kürbis halbieren, vierteln und die Kerne entfernen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und fein reiben.

Butter in einem Topf schmelzen.
Zwiebel darin glasig dünsten. Kürbis zufügen und kurz mitdünsten. Mit Fleischbrühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Zugedeckt bei milder Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Alles fein pürieren.
Ca. 3/4 der Sahne zufügen.
Noch einmal abschmecken. Kürbissuppe mit dem Rest Sahne und nach Belieben mit Pfeffer, gehackter Petersilie und Chiliflocken anrichten und servieren.

Thunfisch mit Pasta für 4 Personen

Zutaten:
250 g       Spaghetti oder Teigwaren nach Geschmack
160 g      Thunfisch aus der Dose
8-10                Kirschtomaten geviertelt und entkernt
1 St                 Knoblauchzehe gerieben
2 EL                 Petersilie – Glatt, fein gehackt
Olivenöl nach Bedarf aber reichlich!
Salz + Pfeffer
Kochwasser von der Pasta nach Bedarf

Zubereitung:

3l Wasser zum Kochen bringen und mit 16g Salz je Liter würzen
Pasta bissfest  garen.

In einer Schüssel den Thunfisch, Knoblauch und die Tomaten mit Olivenöl vermengen.

Die Petersilie fein hacken und hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas durchziehen lassen.

Die gekochte Pasta abgießen und hinzugeben, alles gut miteinander vermengen.

Bei Bedarf noch etwas von dem aufgefangenen Pasta-Wasser hinzugeben damit es ein cremiges Gericht wird.

Vor dem Servieren nochmals mit Olivenöl besprenkeln und im Anschluss anrichten mit der Pfeffermühle und groben Meersalz dekorieren.

Gebackene Apfelringe für 4 Personen
Zutaten:
100 g Mehl
1 Ei
70 ml Mineralwasser
1 TL Staubzucker
20 g Butter weich
3-4 Äpfel
2 EL Kristallzucker
1 Zitronensaft
1 TL Zimt gemahlen

Zubereitung:
Das Mehl mit dem Ei, der Milch, dem Mineralwasser, dem Staubzucker und der weichen Butter zu einem flüssigen Teig verrühren.
Die Äpfel waschen und schälen. Mit einem Ausstecher das Kerngehäuse entfernen. Die geschälten Äpfel in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden.
Die Apfelringe mit etwas Zitronensaft beträufeln.
Das Öl erhitzen.
Die Apfelringe durch den Teig ziehen und im Öl schwimmend, auf beiden Seiten goldbraun backen.

Aus dem Öl nehmen und auf einem mit Küchenrolle ausgelegten Teller abtropfen lassen. 
Den Kristallzucker und den gemahlenen Zimt zu Zimtzucker vermengen.
Mit Zimtzucker bestreuen.

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

Plätzchenrezepte Teil 1

Weihnachtszeit heißt Plätzchenzeit. Die Redaktion stellt jede Woche eine Auswahl an leckeren Plätzchen zum Nachbacken bereit. Wir wünschen allen gutes Gelingen und viel Freude beim

Weihnachtsmärkte in und um Bernsdorf

Weihnachtsmarkt Oberschule Bernsdorf Die Oberschule Bernsdorf gestaltet nach 2 Jahren am 25.11.2022 wieder seinen eigenen Weihnachtsmarkt. Lehrer und Schüler arbeiten seit mehreren Tagen an der