Der Kochtreff empfiehlt das April-Menü

Vorspeise

Gefüllte Zwiebeln

8 St. geschälte Gemüsezwiebeln (je ca. 80g) in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. In Eiswasser Abschrecken und abtropfen lassen.
200 g Bratwurstbrät in
1 ELOlivenöl krümlig anbraten. Abkühlen lassen.
1 ELPaniermehl,
1St. Ei verquirlt,
1 ELRosinen,
2 St.Amarettini zerkrümelt,
1 ELParmesan vermischen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zimt abschmecken.

Von jeder Zwiebel eine Hut abschneiden, das Innere entfernen (es sollten mindestens die äußeren zwei Zwiebelhäute stehen bleiben) und mit dem Brät Masse füllen und etwa 20 Minuten im Ofen bei 180°C backen.

Tipp: Das Brät von nicht gebrühter grober Bratwurst verwenden!

Hauptgericht

Gefülltes Schweinefilet

500 gSchweinefilet parieren (Sehnen und Häutchen entfernen) und längs bis auf 1 cm einschneiden. Mit
Salz,Pfefferwürzen.
1 St.Rote Zwiebel fein gehackt in
1 Tlheißem Olivenöl andünsten.
½ Bund Petersilie fein hacken mit den abgekühlten Zwiebeln und
60 gKräuterfrischkäse,
1 StEi und mit
½ TlSpeisestärke verrühren, mit
Oreganoabschmecken und zu einer Paste verrühren.
Das Filet damit füllen und leicht zusammenbinden. In
1 ELheißem Oliven anbraten. Mit
100 mlFleischbrühe angießen mit
1 TLOlivenöl beträufeln und bei 250°C abgedeckt etwa 20 Minuten schmoren. Danach 10 Minuten ruhen lassen.
Die Soße mit
1 TL Ajvar abschmecken.

Dazu passen Teigwahren oder Reis.

Tipp: Damit das Fleisch saftig bleibt ein Thermometer zum Messen der                     Kerntemperatur von 60°C verwenden

Nachspeise

Zabaione

4 StEigelb von frischen Eiern mit
40 g Zucker in einer Metallschüssel schaumig schlagen
1 ELwarmes Wasser zu geben und im Wasserbad mit einem Schneebesen weiterschlagen.
100 ml   Marsala zugießen und die Creme etwa 10 Minuten rühren bis sich das Volumen verdoppelt hat und leicht dicklich ist. Mit dem Saft einer
½Zitrone abschmecken, in Gläser füllen und mit Löffelbiskuit servieren.

Tipp: Je nach Geschmack kann auch anstelle von Marsala ein anderer Dessertwein verwendet werden, dann individuell mit eine anderen Obstsaft abschmecken.

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

VDK – Mobile Beratung Bernsdorf

Vorstellung Projekt „Mobile Beratung in den Landkreisen Bautzen und Görlitz“ In Bernsdorf wird es ab Oktober ein neues kostenloses Rechtsberatungsangebot geben. Jeden zweiten Mittwoch im

Kinder unserer Heimat

„Kinder unserer Heimat“ ist ein Herzensprojekt vier junger Frauen aus der Region. Alle vier setzen sich mit viel Herzblut und vollkommen ehrenamtlich für den Kinderschutzbund

Jugendfeuerwehr Bernsdorf

Dass die Jugendfeuerwehr in Bernsdorf mehr als nur eine spannende und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung ist, zeigt sich immer wieder in den öffentlichen Beiträgen der Freiwilligen Feuerwehr