AG Stadtgeschichte Bernsdorf sagt danke

Das Jahr neigt sich dem Ende.  Es ist Zeit, Danke zu sagen an alle Einrichtungen, Institutionen und Personen für die vielfältige Unterstützung der Arbeit der AG Stadtgeschichte Bernsdorf im Jahr 2022.

Ein besonderer Dank geht an die vielen Bürger, die zum neuen Buch „Bernsdorf entdecken“ mit ihren Geschichten, Fotos und persönlichen Unterlagen beitrugen. Die AG dankt auch dem Geschenkestübchen Monika Scholz und Frau Wolff vom Haaratelier Hair & Make Up für den Neu-und Restbuchverkauf.

Stellvertretend für alle aktiven und passiven Helfer sollen der Bürgermeister Harry Habel, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die Bernsdorfer Wohnungsbaugesellschaft, das Mehrgenerationshaus, die Freie Oberschule Bernsdorf und die Presse genannt werden.

Gedankt wird natürlich auch den Partnerinnen und Partnern der AG Mitglieder und dem Ehrenmitglied Siegfried Körner in Stolpen.

Die AG Stadtgeschichte Bernsdorf wünscht allen Genannten und Ungenannten ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2023.

AG Stadtgeschichte Bernsdorf

Manfred Strenske

mein-bernsdorf.de ist eine Plattform von und für Menschen aus Bernsdorf! Jede und jeder kann sich beteiligen, mitarbeiten und die Plattform gemeinsam weiterentwickeln. Werde Teil unserer Redaktion.   Zum  Kontakt …

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
E-Mail

Weitere Meldungen

Kinderyoga für Grundschüler

Am 25.01. und 01.02.2023 findet im MGH der nächste Schnupperkurs zum Kinderyoga statt. Interessierte Kinder können gern vorbei kommen.

Neujahrsempfang der AG Stadtgeschichte

In lockerer Runde mit leckerer Gaumenfreude führte die Bernsdorfer AG Stadtgeschichte ihren obligatorischen Neujahrsempfang mit Partnern durch. Die Leiterin Dr. Konstante Höhne würdigte die umfangreiche

Bernsdorf – Ein Wintermärchen

Der Winter zeigt sich aktuell von seiner schönen Seite. Auch in Bernsdorf bekommt man durch den Schnee wunderschöne funkelnde Eindrücke von der Schönheit des Winters.